Erfahren Sie hier, was Ihre Lebensversicherung wert ist...
...bei Kündigung, Widerruf und Ablauf.

Als Versicherungsnehmer ist es für Sie schwer bis unmöglich, diese Berechnungen durchzuführen. Wir ermitteln für Sie auf Basis versicherungsmathematischer Regeln belastbar die Zahlen:

Was ist der Vertrag wert, wenn er bis zum Ende durchgeführt wird?

Was erhalten Sie als Rückkaufswert, wenn Sie den Vertrag jetzt kündigen?

Welche Zahlungen haben Sie zu erwarten, wenn Sie den Vertrag widerrufen?

Wertberechnung bestellen

Wir berechnen für Sie zum Preis von 29,50 EUR incl. Mehrwertsteuer nach versicherungsmathematischen Methoden den Wert Ihres Lebensversicherungsvertrages. 

Sie erfahren den Rückkaufswert, den Sie bei einer Kündigung erhalten würden, den Erstattungsbetrag bei einem wirksamen Widerruf Ihrer Vertragserklärung und den Ablaufwert zum vertraglich vereinbarten Fälligkeitszeitpunkt. 

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Lohnt sich die kapitalbildende Lebensversicherung noch?

Es gab Zeiten, da lohnte es sich, einen Lebensversicherungsvertrag zur Kapitalbildung zu nutzen. Bis 1999 belief sich der Garantiezins noch auf 4%, schrittweise ist er auf 0,9% geschrumpft (Quelle: statista). Aufgrund der Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank und der Auswirkungen auf den Geldmarkt wird es für Versicherungsgesellschaften immer schwieriger, das Geld ihrer Kunden gewinnbringend anzulegen.

Rückkaufswert bei Kündigung und Ablaufleistung bei Fälligkeit

Daher stellt sich die Frage, ob ein Lebensversicherungsvertrag bis zum Ende durchgeführt oder vorzeitig gekündigt wird. Bei Ablauf oder einer Kündigung ist dann immer auch zu prüfen, ob der Versicherer den Ablauf – oder Rückkaufswert richtig berechnet und ob er unzulässige Abzüge vornimmt.

Widerruf

Eine weitere Möglichkeit ist der Widerruf. Je nach Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gibt es eine 14-tägige bzw. 30-tägige Widerrufsfrist. Früher galt die Regel, dass auch bei nicht ordnungsgemäßer Belehrung ein Jahr nach Übermittlung der Police das Widerrufsrecht erlischt. Der Europäische Gerichtshof hat im Jahre 2013 dem einen Riegel vorgeschoben und entschieden, dass auch noch nach Jahren Lebensversicherungsverträge widerrufen werden können, wenn keine oder keine ordnungsgemäße Belehrung über das Widerrufsrecht nach den bis 2007 geltenden §§ 5 a VVG i.V.m. 10 a VAG bzw. seit 2008 nach den §§ 7, 8 VVG n.F. erfolgt ist. Das bedeutet: Unter Umständen können Sie auch heute noch Ihre auf den Vertragsabschluss gerichtete Willenserklärung widerrufen. Das hätte eine Rückzahlung sämtlicher eingezahlten Prämien abzüglich eines kleinen Abzuges für gewährten Risikolebensversicherungsschutz zuzüglich der Zinsen für gezogene Nutzungen zur Folge.

Was Ihr Versicherer verschweigt

Ihr Versicherer verschleiert wichtige Details in undurchsichtigen Versicherungsbedingungen. Erhebliche Abzüge für Vertriebskosten, Verwaltung und Gebühren schmälern den Erfolg des Vertrages. Darüber hinaus werden für den Kunden intransparente Berechnungsmethoden hohe Abschlusskosten, Stornokosten und andere Gebühren verrechnet, so dass Versicherungsnehmer oft viel weniger bei Fälligkeit erhalten, als sie eingezahlt haben, geschweige denn eine sinnvolle Rendite erzielen. In manchen Fällen wird bei Fälligkeit oder Kündigung weniger als die Hälfte der eingezahlten Beiträge erstattet.

Versicherungsmathematische Bewertung Ihres Vertrages

Als Versicherungsnehmer ist es für Sie schwer bis unmöglich, diese Berechnungen durchzuführen. Wir ermitteln für Sie auf Basis versicherungsmathematischer Regeln belastbar die Zahlen:

Was ist der Vertrag wert, wenn er bis zum Ende durchgeführt wird?

Was erhalten Sie als Rückkaufswert, wenn Sie den Vertrag jetzt kündigen?

Welche Zahlungen haben Sie zu erwarten, wenn Sie den Vertrag widerrufen?

 

Optimieren Sie Ihr Ergebnis

Erst wenn Sie diese Zahlen kennen, können Sie entscheiden, ob Sie den Vertrag weiter durchführen, kündigen oder widerrufen wollen.

Gerne prüfen wir für Sie auch gerne, ob eine Kündigung und ein Widerruf möglich sind.

Die Berechnung (Mitteilung der Ergebnisse) können Sie zum Preis von 99 EUR hier bequem bestellen.

Weiter zum Formular

Kontakt

Sie wünschen weitere Informationen zu Kündigung, Widerruf, Ablaufleistung, unserem Gutachtenservice?
Sie suchen Unterstützung bei der Abwicklung Ihres Vertrages?
Sie benötigen ein Substantiierungsgutahten für Ihren Pgerichtlichen Prozess?
Dann nehmen Sie bitte Kontakt auf – wir kommen dann auf Sie zu.

Oder Sie rufen uns an:

    Ich erteile meine jederzeit widerrufliche Einwilligung, per E-Mail sowie telefonisch von Dr. Sven Jürgens kontaktiert zu werden und Informationen zu Rechtsdienstleistungen zu erhalten. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung. Zu Ihrer Sicherheit werden Ihre Angaben mit SSL-Verschlüsselung übertragen.

Wie funktioniert der Widerruf?

Mehr Geld durch Widerruf meines Lebensversicherungsvertrages?

unverbindliche und kostenlose Prüfung anfordern:

Ja, bitte prüfen Sie, ob ich meine Lebensversicherungsvertrag widerrufen kann und mit welcher Erstattung ich rechnen kann

Europäischer Gerichtshof und BGH: „Ewiges Widerspruchsrecht“

Wer zwischen dem 29.07.1994 und dem 31.12.2007 eine Lebens- oder Rentenversicherung abgeschlossen hat, kann diese oft noch rückabwickeln. Versicherer haben oft nicht richtig über das gesetzliche Widerspruchsrecht belehrt. Kunden können in diesen Fällen auch heute noch widersprechen (BGH, Urteil vom 07.05.2014, Az. IV ZR 76/11).

Ein erfolgreicher Widerspruch führt zur Rückabwicklung des Vertrages. Versicherte erhalten

alle eingezahlten Beiträge zurück, vermindert um einen

kleinen Abzug für gewährten Risikoversicherungsschutz,

zuzüglich Nutzungszinsen.

Auch wenn Sie schon gekündigt haben und eine Auszahlung (sog. Rückkaufswert) erhalten haben, können Sie noch widersprechen und einen deutlich höheren Erstattungsbetrag erhalten.

Wir prüfen Ihren Vertrag und die mögliche Erstattung

Wir prüfen für Sie, ob ein Widerspruch möglich ist und mit welchem Betrag sie bei Widerspruch rechnen können – kostenlos und unverbindlich.

Dr. Sven Jürgens, Fachanwalt für Versicherungsrecht

Als Fachanwalt für Versicherungsrecht bin ich auf das Lebensversicherungsrecht spezialisiert. Seit Erlass der Entscheidung des europäischen Gerichtshofs im Dezember 2013 habe ich bereits mehr als 3000 Verträge geprüft und, soweit ein Widerspruch noch möglich war, mehrere 100 Verträge erfolgreiche rückabgewickelt.

Vertrag prüfen

Rückzahlungsanspruch berechnen

Substantiierungsgutachten

Dr. Sven Jürgens